Rückversicherung und Risikoprüfung
Volles Know-how für die wichtigsten Entscheidungen

Effizientere Risikoprüfung, mehr Ertrag

Vor einem Vertragsabschluss einer Lebensversicherung ist eine sorgfältige Risikoprüfung Grundvoraussetzung. Neben einer ausreichenden Datenbasis ist die Optimierung des Antragsprüfungsprozesses der Schlüssel zum Erfolg. Die Änderungen vorvertraglicher Anzeigepflichten erfordern umfangreiche und präzise Gesundheitsfragen, die idealerweise auf einmal bearbeitet werden. Durch die Reduktion zeitintensiver Rückfragen und Recherchen kann der Vorgang beschleunigt, der Vertrag schneller und kostengünstiger geschlossen werden.

Daher steht die Optimierung von Antrags- und Vertriebsprozessen zunehmend im Fokus der Lebensversicherer. Die völlig unterschiedlichen Prozesse der Antragsprüfung reichen vom Papierantrag über statische Antragsdialoge, Tele-Interviewing, Tele-Underwriting und Vorort-Services bis hin zum vollelektronischen Antrag. Eine Verkürzung der Durchlaufzeiten bei gleichzeitiger Beibehaltung einer qualitativ hochwertigen Risikoprüfung ist das Ziel – und die Steigerung der Effizienz dieser Prozesse wird mittelfristig dann auch die Kosten in der Antragsprüfung reduzieren.

Hohe Expertise in der Antragsprüfung

In der Antragsprüfung bzw. Risikoprüfung vereint die Deutsche Rückversicherung AG hohes Know-how. Wir stehen unseren Zedenten mit einer hohen fachlichen Expertise bei der Entwicklung von praxisgerechten Annahme und Einschätzungsrichtlinien oder auch bei der Formulierung von Gesundheitsfragen und Versicherungsbedingungen zur Seite. Als ein führender Entwickler erfolgreicher Anwendungen zur Optimierung der Risikoprüfung bietet die Deutsche Rück ihren Zedenten besondere Vorteile. Unsere große Erfahrung bei der Beurteilung von Neuanträgen zu allen marktüblichen Tarifen (Lebensversicherung, Berufsunfähigkeit, Pflege, Grundfähigkeit etc.) kommt unseren Zedenten ebenfalls zugute.

Voller Support für Risikoprüfer

Teleinterviewing bzw. das Teleunderwriting der Deutschen Rück – die telefonische Abfrage und Erfassung der Gesundheitsdaten – hilft unseren Zedenten, ihren Risikoprüfungsprozesses effizient zu gestalten, indem es die Policierung durch den Rückgang von Arztberichten und Kundenrückfragen deutlich beschleunigt. Dabei passen wir den Prozess an die Gegebenheiten unserer Zedenten an: Wir gestalten ein individualisiertes Teleinterview in unserem mandantenfähigen Teleinterviewer und stimmen die Prozesse auf die Vertriebswege unserer Zedenten ab.

Auch unser Tool EXAKT beschleunigt den Antragsprozess spürbar, indem es Annahmeentscheidung deutlich erleichert. EXAKT dient als Wissensbasis, die Produkte, Erkrankungen, Medikation, berufliche Tätigkeiten, Freizeitaktivitäten, finanzielle Aspekte und Auslandsaufenthalte berücksichtigt. Der Lebensversicherer kann so individuelle Risikogegebenheiten der Kunden abbilden und eine adäquate und vor allem schnelle Entscheidung treffen.

Neben unseren Werkzeugen bieten wir unseren Zedenten Unterstützung bei der Beurteilung von konkreten Neuanträgen, um kostenträchtige Fehler von vornherein zu vermeiden. Auch beim Monitoring und Controlling stehen wir unseren Kunden zur Seite; unser Angebot von Reviews und Hospitanzen macht Risikoprüfer ebenso fit wie unsere Workshops und Schulungen, die in Gruppen oder auch individuell stattfinden können. So legen wir besonderes Gewicht auf die Risikoprüfung und helfen unseren Zedenten dabei, sich noch vor der Vertragsgestaltung abzusichern.

Stefan Wittmann

Leiter der Risiko- und Leistungsprüfung

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-449