Revolution in der Rückversicherungs-Administration

Deutsche Rück arbeitet mit Ritablock zusammen

Düsseldorf, 4. November 2020 –  Die Blockchain-Technologie hat in den letzten Jahren in vielen Branchen Einzug gehalten. Auch in der Versicherungswirtschaft arbeiten Unternehmen und Startups an verschiedensten Anwendungsmöglichkeiten. Die Blockchain- oder auch Distributed-Ledger-Technologie verspricht vor allem dort Erfolg, wo ein intensiver Datenaustausch den Geschäftsprozess bestimmt und viele Intermediäre eingebunden sind.

Die Deutsche Rück und das Blockchain-Startup Ritablock berichten im Rückversicherungs-Sonderheft der "Zeitschrift für Versicherungswesen" (Ausgabe 21/2020) über ihre Erfolge beim digitalen Austausch von Rückversicherungsabrechnungen und Schadeninformationen.

Unsere Autorin Ulrike Friedrichs leitet die Abteilung Systemmanagement bei der Deutschen Rück. Co-Autor Torsten Ullrich ist Geschäftsführer des Blockchain-Startups Ritablock GmbH sowie der Inveos GmbH.

Sonderheft Zeitschrift für Versicherungswesen 21/2020

Revolution in der Rückversicherungs-Administration
Andreas Meinhardt

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-123
mobil: 0151 14266689
E-Mail: info(at)deutscherueck.de

Jan Stepic

Pressereferent in der Abteilung Unternehmenskommunikation

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-334
mobil: 0151 56238811
E-Mail: info(at)deutscherueck.de