Deutsche Rück wird Mitglied bei InsurLab Germany

Die Deutsche Rückversicherung AG ist dem im Mai 2017 gegründeten InsurLab Germany beigetreten. Der in Köln gestartete InsurTech-Hub hat zum Ziel, die digitale Transformation in der Versicherungswirtschaft zu fördern, indem er InsurTech-Startups und etablierte Branchengrößen vernetzt. Neben der Deutschen Rück gehören dem Netzwerk rund 45 Vertreter der Versicherungswirtschaft an, darunter Versicherer, Startups, Dienstleister sowie die Technische Hochschule Köln und die Universität zu Köln.

„Unsere Erfahrung zeigt, dass Kundenbedürfnisse heute immer mehr Schnittmengen aus verschiedenen Dienstleistungen sind“, sagt Michael Rohde, Vorstandsmitglied der Deutschen Rück für das Leben-Ressort und die Nichtleben-Marktbereiche. „Deshalb ist es uns wichtig, auch jenseits der traditionellen Geschäftsprozesse zu denken.“
Mit ihrem Beitritt zum InsurLab Germany begleitet die Deutsche Rück nun die technologischen Entwicklungen der Branche noch enger. Ziel sei es, durch die gemeinsame Arbeit die digitale Zukunft der deutschen Versicherungsbranche mitzugestalten, so Rohde.

„Wir wollen unsere Rückversicherungsexpertise den beteiligten Startups zur Verfügung stellen und gleichzeitig die Ideen und den Innovationsgeist der Initiative in unsere tägliche Arbeit integrieren“, ergänzt Jamil Meier, Ansprechpartner für das InsurLab bei der Deutschen Rück und zuständig für die Produktentwicklung in der Leben- und Kranken-Rückversicherung.

Die Deutsche Rück freut sich auf den Kontakt und den Austausch mit anderen Mitgliedern aus der Erst- und Rückversicherung sowie anderen versicherungsnahen Branchen. „Insbesondere im fachlichen Austausch mit Spezialisten aus verschiedensten Fachbereichen und Branchen sehen wir einen zusätzlichen Mehrwert“, sagt Andreas Fey, Ansprechpartner bei der Deutschen Rück für die Nichtleben-Rückversicherung und verantwortlich für die Vertragstechnik im deutschen Markt.

Der Beitritt der Deutschen Rück ist rückwirkend zum 1. Januar 2018 erfolgt.

Über InsurLab
InsurLab ist eine Brancheninitiative der deutschen Versicherungswirtschaft, der mittlerweile mehr als 20 Versicherungsunternehmen, InsurTechs-Startups und führende Dienstleister angehören. Der Think Tank aus Köln fördert junge InsurTechs und setzt sich für Innovation und Digitalisierung in der Versicherungswirtschaft ein. Gemeinsam sollen Themen wie e-Payment, Blockchain, Internet of Things, e-Health, Virtual Reality und Big Data bearbeitet und die Versicherungswirtschaft der Zukunft gestaltet werden. Dazu verfügt InsurLab über ein starkes internationales Netzwerk aus bereits etablierten InsurTechs und renommierten Hochschulen. Die Initiative ist das erste InsurTech-Hub, das in die Digital Hub Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie aufgenommen wurde.

Andreas Meinhardt

Pressesprecher und Leiter der Unternehmenskommunikation

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-123
E-Mail:andreas.meinhardt(at)deutscherueck.de

Jan Stepic

Pressereferent in der Abteilung Unternehmenskommunikation

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-334
E-Mail: jan.stepic(at)deutscherueck.de