Die Deutsche Rück

Marktbereich Mittel- und Osteuropa

Die Deutsche Rück intensiviert ihre Kundenbeziehungen in Mittel- und Osteuropa und baut neue Kontakte auf. Wir verstehen uns als langfristig orientierter Partner insbesondere für Erstversicherer, die sich auf ihren lokalen Markt fokussieren. 

Als Teil der Sparkassen-Finanzgruppe und mit den öffentlichen Versicherern als unseren Aktionären gehören wir zu einem starken Verbund. In Verbindung mit unserer soliden Eigenmittelausstattung können wir unseren Kunden besondere Sicherheit bieten. Mit einer qualitätsorientierten Zeichnungspolitik ist jedes unserer Rückversicherungsakzepte ein mit Substanz unterlegtes Versprechen.  

Ansprechpartner für den Marktbereich Mittel- und Osteuropa

Johannes Grondinger

Leiter des Marktbereichs Mittel- und Osteuropa in der Schaden- und Unfallversicherung

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-220

Klaus-Gregor Hahn

Leiter des Schaden-Unfall-Vertragsgeschäfts in Mittel- und Osteuropa

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-184

Dr. Oliver Lamberty

Leiter des fakultativen HUK-Geschäfts und des HUK-Spartenmanagements

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-162

Markus Brück

Leiter des fakultativen Sachgeschäfts und des Sach-Spartenmanagements

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-147

Dr. Barbara Ries

Leiterin des Leben/Kranken Markt- und Produktmanagements

Hansaallee 177
40549 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-299

Sie haben Fragen?

Hausanschrift:
Hansaallee 177
Eingang B/Heerdter Lohweg
40549 Düsseldorf
Postanschrift:
Postfach 29 01 10
40528 Düsseldorf
Telefon: +49 211 4554-01
Telefax: +49 211 4554-199
E-Mail: info(at)deutscherueck.de

Vorstände der Aktiengesellschaft:
Frank Schaar (Vorsitzender), Dr. Katrin Burkhardt, Michael Rohde

Vorsitzender des Aufsichtsrats:
Dr. Frank Walthes